Datenschutzerklärung

FUCHSKONZEPT GmbH
Kastanienallee 10
12587 Berlin

FON: 0049 (0) 30 652 61 148
FAX: 0049 (0) 30 652 61 149

Email: kontakt(at)fuchskonzept.com
Geschäftsführung: Cornelia Zwirnmann
Registerdaten: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 166813 B
Steuerdaten: FA KÖII 37/297/30160 I Us-IdNr.: DE299635252

Verantwortlich für den Inhalt gemäß Telemediengesetz

Cornelia Zwirnmann
Kastanienallee 10
12587 Berlin


 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie
dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E‑Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E‑Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Quelle: https://www.e‑recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html


Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


Akismet Anti-Spam-Prüfung

Unser Onlineangebot nutzt den Dienst „Akismet“, der von der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, angeboten wird. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Hilfe dieses Dienstes werden Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren unterschieden. Dazu werden alle Kommentarangaben an einen Server in den USA verschickt, wo sie analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert werden. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags.

Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Nutzer können gerne Pseudonyme nutzen, oder auf die Eingabe des Namens oder der Emailadresse verzichten. Sie können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen. Das wäre schade, aber leider sehen wir sonst keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.


WP Statistics

Diese Website nutzt das Analysetool WP Statistics, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist Veronalabs, ARENCO Tower, 27th Floor, Dubai Media City, Dubai, Dubai 23816, UAE ( 7 / 9 https://veronalabs.com). Mit WP Statistics können wir die Nutzung unserer Website analysieren. WP Statistics erfasst dabei u. a. Logdateien (IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser, Herkunft des Nutzers, verwendete Suchmaschine) und Aktionen, die die Websitebesucher auf der Seite getätigt haben (z. B. Klicks und Ansichten). Die mit WP Statistics erfassten Daten werden ausschließlich auf unserem eigenen Server gespeichert. Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP-Anonymisierung
Wir verwenden WP Statistics mit anonymisierter IP. Ihre IP-Adresse wird dabei gekürzt, sodass diese Ihnen nicht mehr direkt zugeordnet werden kann.


Google Fonts

Wir binden die Schriftarten (“Google Fonts”) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/., Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated


Soziales Netzwerk: Instagram

Wir unterhalten ein Instagram-Profile, um unsere Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Die Funktion „Insights“ von Instagram nutzen wir, um die Reichweite unserer Beiträge auf Instagram zu analysieren und unsere Arbeitsqualität stetig im Sinne der Insta-User zu verbessern.

Instagram wird von diesem Unternehmen betrieben: Instagram: Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, California 94025, USA; Datenschutzbestimmungen: https://help.instagram.com/155833707900388/.
Wir verwenden keine sogenannten Social Media Plugins. Das auf unserer Webseite angezeigte Logo von Instagram ist lediglich mit unserem Unternehmensprofil auf diesem Sozialen Netzwerk verlinkt. Eine Datenübermittlung findet mit der Einbindung des Logos nicht statt. Klickt jemand dieses Logo anklicken, wird er oder sie lediglich auf die externe Webseite von Insta weitergeleitet.

Eine Datenverarbeitung geschieht jedoch über unser Profil innerhalb von Instagram, worauf wir keinen Einfluss haben. Sofern jemand beim Besuch unseres Profils bei Insta eingeloggt ist, werden Informationen dem dortigen Benutzerkonto zugeordnet. Jegliche Interaktion mit unserem Profil („teilen“, „liken“, u. a.) werden in dem Benutzerkonto gespeichert. Auch können wir jegliche Interaktionen mit unserem Profil einsehen.
Instagram gibt uns über die sogenannte „Insights“ -Funktion die Möglichkeit, statistische Daten auszuwerten. Diese Statistiken werden von Instagram bereitgestellt. Diese sogenannte „Insights-Funktion“ können wir weder an- noch abschalten. Sie steht uns als Betreiber eines Instagram-Business-Accounts zur Verfügung, unabhängig davon, ob wir die Insights-Funktion nutzen oder nicht.

Über die Instagram-Insights werden uns Daten in anonymisierter Form über die Entwicklung und Reichweite unserer Instagram-Profils, sowie der dort von uns eingestellten Posts, Stories und Videos zur Verfügung gestellt. Wir erhalten in den Instagram-Insights auch statistische Angaben zu dem Herkunftsort, Geschlecht und Alter der Abonnenten unseres Instagram-Profils.

Instagram in seiner Funktion als Soziales Netzwerk speichert unseres Wissens nach die Daten seiner Besucher unter Verwendung von Pseudonymen als Nutzungsprofile und verwendet sie für Werbezwecke und zur Marktforschung. Dafür nutzt Insta regelmäßig Cookies, die das Soziale Netzwerk auf dem Endgerät des Nutzers ablegt. Der Nutzer kann dagegen Widerspruch einlegen. Dafür muss er sich direkt an Instagram wenden.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen unseres Profils auf Instagram ist die Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), welches unter anderem in Ziffer 8.2 benannten Zweck liegt. Sofern Insta-User um eine Einwilligung gebeten werden, besteht die Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Hinblick auf unsere Instagram-Seite im Übrigen auf Grundlage einer gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO. Hinweis: Instagram verarbeitet personenbezogene Daten auch außerhalb von Deutschland, zum Beispiel in den USA.


SPOTIFY

Auf unserer Webseite sind Plugins von der bewährten Audio-Streaming-Plattform „Spotify“ (von der Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden) integriert. Hier finden unsere Besucher dazu mehr Informationen:https://developer.spotify.com. Für unsere Webseiten-Besucher stellen wir sowohl einzelne Audiodateien, vor allem aber zusammengestellte Playlists oder Alben online. Diese sind als sogenannten iFrame eingebettet (embedding), damit sie direkt auf unserer Webseite als Stream abspielbar sind. Damit erhält Spotify die Information, welche Webseite besucht wurde. Es ist nicht auszuschließen, dass dabei auch die IP-Adresse unserer Webseiten-Besucher übertragen wird. Ebenfalls erfährt Spotify, wenn eine eingebettete Audiodatei, ein Album oder eine Playliste abgspielt wird. Ist unser Webseiten-Besucher gleichzeitig als Spotify-Nutzer eingeloggt, sortiert Spotify diese Daten dem entsprechenden Benutzerkonto zu. Sollte das nicht gewünscht sein, kann man sich bei Spotify ausloggen, bevor man die auf die Playlists oder andere Spotify-Daten zugreift. Weitere Hinweise zum Datenschutz bei Spotify: https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy
Die Verarbeitung von Daten ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt hierin und erfolgt ausschließlich, um abspielbare Audiodateien, zusammengestellte Playlists oder Alben von Spotify auf unserer Webseite einbinden zu können.
Dadurch werden möglicherweise personenbezogene Daten an das Unternehmen Spotify AB, Birger Jarlsgatan 61, 113 56 Stockholm, Schweden übermittelt. Sehr wahrscheinlich verarbeitet Spotify diese Daten auch auf Servern außerhalb der EU.