Wortgewandtes Slam-Talent aus Berlin-Neukölln: Elissa Hamurcu im Interview  

Kategorie: Talente Kommentare: 0

Elissa Hamurcu ist eine sechzehnjährige Schülerin aus Berlin. Ihre Sprachgewandtheit zeigt sie auf diversen Poetry Slams und Comedy-Events. Nicht nur uns hat sie damit schwer beeindruckt. Erfahrt mehr über die erfolgreiche Wortkünstlerin in dem folgenden Interview. 

Wertstoff Comedy – Open Mic (Süss war gestern) (Copyright: Yasmin Hamurcu)
Wertstoff Comedy – Open Mic (Süss war gestern) (Copyright: Yasmin Hamurcu)
Comedy Flash – Open Mic (Copyright: Yasmin Hamurcu)
Comedy Flash – Open Mic (Copyright: Yasmin Hamurcu)
Auftritt Quatsch Comedy Hot Shot (Copyright: Yasmin Hamurcu)
Auftritt Quatsch Comedy Hot Shot (Copyright: Yasmin Hamurcu)

Wie bist Du auf die Idee gekommen zu slammen? Und wann hast Du angefangen?
Ich habe im Oktober 2021 zum ersten Mal an einem Poetry Slam teilgenommen. Wie es dazu kam, weiß es bis heute nicht zu 100%. Ich habe schon oftmals einfach so spontan versucht etwas zu finden, das mir Spaß macht… Zum Beispiel war ich mal beim Basketball und beim Volleyball. So richtig gebrannt habe ich dafür nicht.  

Als ich dann aber letztes Jahr zum ersten Mal vor einem Publikum stand, das für MICH applaudiert hat, wusste ich: Das will ich und das kann ich.   

Ist es für Dich schwer, vor anderen Menschen zu sprechen? Hast Du doll Lampenfieber vor einem Auftritt?
Ich sag es mal so: Bei meinen ersten Auftritten habe ich immer eine EXTRA weite Hose getragen, damit man nicht sieht, wie stark meine Beine gezittert haben.  Mittlerweile bin ich aber ehrlich gesagt oft die entspannteste Teilnehmerin im Backstage und versuche den richtigen Profis die Aufregung zu nehmen.  Ich denke mir immer, dass ich dazu beitragen kann, einem Publikum den Tag zu versüßen, indem ich einfach locker über die Bühne gleite und den Zuschauenden mit einigen frechen Kommentaren ein Lachen ins Gesicht zaubere.  

Wie kommst Du auf deine Texte? Wie lange brauchst Du, um einen Text zu schreiben?
Woah… Ich schreibe meine Texte oft in der Nacht. Da arbeitet mein Gehirn am besten. ;)   Den einen Text schreibe ich in 20 Minuten, den anderen in 8 Stunden.   Es ist so, dass in meinem Alltag ziemlich viele außergewöhnliche Dinge passieren – ob in der Schule, zuhause oder während eines Spaziergangs.  Diese Dinge liefern mir dann immer Grundlagen für lustige neue Gags und Texte.  

Was sind die Themen Deiner Texte? Warum möchtest Du genau diese thematisieren?
So ein fester roter Faden zieht sich nicht durch meine Texte. Oft setze ich mich humoristisch mit dem Leben als junge Frau mit Migrationshintergrund auseinander, um die Grenzen des „Unsagbaren“ zu übertreten oder über „Tabuthemen“ zu sprechen.  

Warum setzt Du für Deine Botschaften auf lustige Texte?
Zum einen: Ich finde, dass es fast nichts Lustigeres als lachende Menschen gibt.  Zum anderen: Würde ich mich auf eine Veranstaltung begeben, wäre ich viel besser drauf, wenn ich zum Lachen gebracht werde. Und es macht mich auch einfach übertrieben glücklich vor einem lachenden Publikum zu stehen.   

Hast Du etwas, das Dich inspiriert?
Mich inspirieren meine Eltern und meine Geschwister… Bla bla bla.  Ne… also mich inspirieren jetzt nicht direkt irgendwelche Dinge. Mein Dönermann ist cool – Grüße gehen raus.  

Wie schaffst Du das alles neben der Schule? Ist es nicht stressig?
Mit und ohne Poetry Slam/Comedy ist die Schule stressig. Das heißt, dass ich jede freie Sekunde nutze, um etwas zu machen, das mir Spaß macht, nämlich Texte zu schreiben.  Manchmal packe ich auch einfach die Mathehausaufgaben weg und schreibe lieber Texte.  Solange die Noten noch gut sind und ich vor Stress nicht umkippe, ist alles super.   Naja… natürlich hab ich manchmal ein bisschen Schlafmangel.  

Hast Du noch andere Hobbys?
Klare Frage, klare Antwort: Nö.  (Nichts außer Comedy und Poetry Slam)  

Was sind Deine Lieblingsbeschäftigungen?
Comedy (und Fitnessstudio… da kriegt man sogar noch einen freien Kopf) :)  

Wie stellst Du Dir das in Zukunft vor? Möchtest Du weiter Poetry-Slams machen? Willst Du auf noch größere Bühnen, als auf die der Poetry-Slam Meisterschaft Berlin-Brandenburg 2022?
Ich sehe mich ehrlich gesagt auf geilen Comedy-Bühnen. Natürlich werde ich (solange ich darf) beim Slam der Jugend und anderen (U20) Slams mitmachen. Mein größter Traum ist es aber, mit Comedy erfolgreich zu werden, da mich das selber auch am glücklichsten macht.  

Was möchtest Du studieren? Möchtest Du in Berlin bleiben oder weggehen?
Huch… das weiß ich alles noch gar nicht. Vielleicht studiere ich Politikwissenschaften.  

Hast Du momentan Projekte am Laufen? Wenn ja, welche?
Ich war am 05.06.2022 beim mega-geilen Quatsch Comedy Hot Shot (im Quatsch Comedy Club) und habe mir da einen Platz in der nächsten Runde gesichert! 
Außerdem werde ich am 01.07. bei den U20 Meisterschaften von Berlin-Brandenburg dabei sein, worauf ich mich auch schon sehr freue.  

LIEBE GRÜSSE AUS NEUKÖLLN! 

Na da grüßen wir doch allerliebst zurück und bedanken uns sehr herzlich für das tolle Interview. Mehr über Elissa erfahrt ihr auf ihrem Insta-Profil und auf Facebook (Elissa Hamurcu). Checkt auch mal ihren Auftritt bei der Poetry Slam Meisterschaft in Berlin Brandenburg.