Mach Deinen Sommer unvergesslich!

Kategorie: Party Kommentare: 0

Der Sommer ist doch immer noch die schönste Jahreszeit zum Feiern. Allein der Gedanke an die langen warmen Nächte draußen mit Freunden am Wasser. Einfach unglaublich! Das musst Du mal erlebt haben! Wir haben Dir eine Checkliste für den perfekten Sommerabend zusammengestellt. 

Du brauchst nur ein Fahrrad, Badesachen, eine Musikbox, Getränke, einige Snacks und natürlich Deine Freunde!  

Ihr sucht Euch die nächstgelegene schöne Badestelle, wo nicht viele Menschen unterwegs sind und los geht‘s. Tipp: Achtet auch darauf, dass es ein wenig abgelegener von Wohngebieten ist, um eine Anzeige wegen Ruhestörung zu vermeiden. 😉  

Also… Zuallererst solltest Du ein letztes Mal Deine Wetterapp checken und sichergehen, dass Euch kein Unwetter auf Eurem Trip erwartet. Dann trommelst Du Deine Freunde am besten frühzeitig zusammen und Ihr klärt, wer was mitbringt. Gegen 17 Uhr solltet Ihr Euch dann spätestens auf den Weg machen, um die Restsonne des Tages noch etwas auszukosten. Schwingt Euch auf die Bikes und genießt das Leben! Vertraut uns einfach: Es ist ein tolles Gefühl!  

Wenn Ihr angekommen seid, kann es auch schon ans Baden gehen. Idealerweise hast Du Deine Badesachen schon an, um Dich nicht mehr umziehen zu müssen. Deshalb vergiss nicht, eventuell Wechselsachen einzupacken, damit Du später das nasse Zeug loswirst! 

Beim Baden gilt nur eines: Have fun!  

Schalte die Musikbox an und lass Deine Summer-Spotify-Playlist laufen. Hier ein bisschen Inspiration: (Link(s)) 

Währenddessen könnt Ihr auch schon die Snacks und Getränke auspacken. WICHTIG: Vergesst nicht, mindestens eine Flasche normales Wasser mitzunehmen! Ihr werdet es sonst an einem heißen Sommertag vermissen. 

Später braucht Ihr hoffentlich einfach nur auf die Party-Playlist (Link) umzuschalten und schon feiert Ihr in die kühlerwerdende Sommernacht hinein. Das braucht keine Anleitung, sondern nur die richtigen Leute. 🙂  

Das sind die Nächte, an die Du Dich später erinnerst, wenn Du Deinen Kindern von Deiner Jugendzeit erzählst. Denn es geht hier nämlich nicht einfach nur um das Feiern an sich und das „Besaufen“, sondern vielmehr darum Spaß zu haben und das Leben in vollen Zügen zu genießen. So wie David Guetta einmal sang: „All the crazy shit I did tonight. Those will be the best memories. I just wanna let it go for the night. That would be the best therapy for me.” Und halte dieses unvergessliche Erlebnis auf jeden Fall mit ein paar Fotos fest, sonst wirst Du es später bereuen!