Met Gala 2021

Kategorie: Talente Kommentare: 0

Wie immer fand auch dieses Jahr die Met Gala in New York statt. Die Met Gala ist für die Modewelt eine Art Oscar-Verleihung. Hier werden von Hollywood-Stars (Designer, Models und Schauspieler) extravagante und ausgefallene Looks vom vergangenen Jahr präsentiert. Sie kommen alle zusammen, um die jährlich neue Ausstellung vom ”Costume Institut” des “Metropolitan Museum of Art” zu feiern und dabei auch noch Spenden zu sammeln. Für mehr Infos schau am besten hier vorbei und gewinne einen Einblick in die außergewöhnlichen Outfits.

Unter dem Motto „In America: A Lexicon of Fashion“ kamen viele Stars, eingeladen von der Vogue, mit eindrucksvollen Outfits auf den roten Teppich. Doch welche Looks waren „Top oder Flop“?

Fangen wir mit Kendall Jenner an. Mit ihrem glitzernden Kleid von Givenchy hat sie ein perfektes Outfit gewählt. Manche waren der Meinung, dass das Kleid für sie zu langweilig sei, doch die durchsichtige und funkelnde Robe verzauberte viele Fans, unter anderem auch uns. Für uns ist dieser Look eindeutig ein Top-Look!

Das Liebespaar Camila Cabello und Shawn Mendes erschien mit Outfits von Michael Kors. Dies war für uns und für viele andere – mit dem Schnitt und den Pailletten von Camilas Kleid – eher ein Karnevalskostüm als ein Outfit, das für den Red Carpet geeignet wäre.

Den fragwürdigsten Look brachte Kim Kardashian auf den roten Teppich. Diesmal komplett in Schwarz, inklusive Gesichtsmaske. Das mag vielleicht nicht das schönste Kleid gewesen sein, aber es hinterlässt definitiv ein Statement.

Vermutlich sind wir uns alle einig: Das Kleid von Harris Reed, getragen vom Supermodel Iman, ist das extravaganteste und auffälligste Kleid am ganzen Abend gewesen. Sie trug genau das, was die Met Gala ausmacht. Außergewöhnlich, aber dennoch wunderschön.

Billie Eilish hingegen überrascht uns mit einem pompösen Kleid, inspiriert von Marilyn Monroe. Jedoch wird spekuliert, wen sie wirklich darstellen wollte. Marilyn? Oder doch jemand anderes? Das hautfarbene Kleid ist zwar schlichter als andere Outfits an dem Abend, bekommt jedoch ebenfalls von uns einen Daumen nach oben.

Bei der Met Gala wurde der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Lil Nas X nutzte dies aus und kam in einem Kostüm, das gleich drei Outfits beinhaltete. Das erste war ein goldener Umhang mit einer sehr schweren, langen Schleppe. Darauf folgte eine glänzend goldene Ritterrüstung. Mit dem dritten Look, einem glitzernden Ganzkörperanzug, schloss er seinen Auftritt, den fast niemand übertrumpfen konnte, ab.

Natalia Bryant kreuzte hingegen mit einem Look auf, der etwas unförmig aussah. Hat sie sich etwa von einem Osterei inspirieren lassen?

Ein anderer, etwas gehateter Look, war der von Justin Bieber und seiner Frau Hailey. Er trägt einen Anzug von seinem eigenen Label “Drew”, während Hailey ein Samtkleid von Saint Laurent wählt. Auch wenn wir das Kleid sehr elegant finden, hätten wir etwas Glamouröseres von den beiden erwartet.

Den krönenden Abschluss bildet Gigi Hadid mit einem schlichten, glänzenden Kleid von Prada, schwarzen Samthandschuhen und langen roten Haaren. Die frisch gebackene Mutter beweist uns als Model immer wieder aufs Neue ihren guten Geschmack hinsichtlich Fashion und Mode bei großen Events. Sie zeigt Individualität, indem sie mit ihrem Outfit elegant bleibt, aber dennoch alle Blicke auf sich zieht. Durch ihre schlichte Eleganz und den komplett veränderten Haaren, die dem Look eine andere Richtung geben, beeindruckt Gigi nicht nur ganz New York.